Noldy Lindinger
Mein Vater war schon Goldschmiede, beeinflusst dadurch habe ich mich für diesen kreativen Beruf entschieden. Nun bin ich damit sehr glücklich, ist es doch eine gute Lebensschule, für Kreativität, Selbstdisziplin und Ausdauer.

Eine Stärke von mir ist wohl eine gewisse handwerkliche Virtuosität, mit welcher ich Design und Handwerk vereine. Als Goldschmiede habe ich die Möglichkeit selbstständig und unabhängig zu arbeiten.
Werkstatt
Der Goldschmiede Beruf ist ein altes Handwerk; gearbeitet und umgesetzt wird mit traditionellem und modernem Werkzeug, über welches ich in meiner speziell dafür eingerichteten Werkstatt verfüge.

Vorwiegend wird in meiner Werkstatt mit Gold, Silber, Platin und Palladium gearbeitet um die individuellen Schmuckstücke herzustellen. Dabei habe ich die verschiedenen Wünsche meiner Kunden stets an meinem Werkbrett präsent.
Nachhaltigkeit
Mein Handwerk soll die Umwelt nicht belasten, Traditionen und Freude am Handwerk sollen über Generationen weiter gegeben werden.
Edelmetalle sind dafür bestens geeignet, da die Materialien recycelt oder umgearbeitet werden können.

Da die Materialien meist nicht aus regionaler Herkunft stammen, ist es mir wichtig eine sorgfältige Auswahl zu treffen. So arbeite ich ausschliesslich mit Lieferanten, welche bei Gold und Edelsteinen auf ethisch relevante Grundsätze und die Transparenz der Herkunft achten. Zwei wichtige international zertifizierte Handelspartner sind Oekogold und Fair Diamond.
Geschichte & Tradition
Nach Abschluss meiner Goldschmiede Lehre bei Cometto Werner, Stansstad (1971 – 1975), arbeitete ich eine längere Zeit in Fribourg und Bern.

Weitere Inspirationen und Erfahrungen erhielt ich durch Einblicke in verschiedene Kulturen während meiner Reisen in Nord - und Zentralamerika.

Ebenfalls interessant für mich war der stete Austausch mit erfahrenen Handwerkern traditioneller Art, sei es national wie international.

Service

Custom Made